Vortrag von Romeo Edel am 27. September 2018 in der Markuskirche Stuttgart

Die Gesellschaft ist im Wandel. Die Beteiligungsformen auch!

Demokratische Strukturen müssen auf gesellschaftliche Veränderungen reagieren. In drei Diskussionsrunden arbeiten wir heraus, welche Veränderungen bei Jugendlichen, in der Wirtschaft und im Ehrenamt gerade passieren. Vertreter/innen von etablierten und innovativen Modellen der Mitgestaltung werden uns vorstellen, wie sie darauf reagieren. Prof. Paul-Stephan Roß hilft uns mit Erkenntnissen aus der Beteiligungsforschung, die Umbrüche besser zu verstehen.

 

Donnerstag, 27. September 2018 in Tagungshaus Regina Pacis, Leutkirch

Lesen Sie mehr auf unserem Flyer

 

FACHTAG „VerFAIRsorgt“ - Zwischen Aufopferung und gesundem Egoismus

HERZLICHE EINLADUNG

Liebe Frauen, liebe interessierte Männer,

wir laden Sie herzlich zum Fachtag „VerFAIRsorgt“ ein. Der Bereich der Pflege wurde und wird von politischer Seite seit vielen Jahren stiefmütterlich behandelt. Lange kümmerten sich Töchter, Söhne und Schwiegertöchter um die Betreuung und Pflege der Eltern und Schwiegereltern. So konnte fehlendes Personal durch ehrenamtliches, innerfamiliäres Engagement aufgefangen werden. Mit immer flexibleren Lebensläufen gibt es immer weniger Möglichkeiten für familien-interne Regelungen. Professionelles Pflegepersonal kann den Bedarf an Pflegekräften nicht abdecken und gerät zunehmend unter Druck. Am Fachtag „FAIRsorgt“ analysieren wir, was in der praktischen Arbeit herausfordernd ist und wie gute Lösungen aussehen können. Professorin Dr. Constanze Eylmann analysiert die Merkmale frauendominierte Arbeit. Den Bereich „Pflege“ denkt sie neu, abseits von altbekannten Best-Practice-Bespiele, Lösungsansätzen und vorhandenen Unterstützungsangeboten. Die drei Workshops bieten unterschiedlichen Input: Andrea Barth erklärt das gelungene Konzept des Heilbronner Mehrgenerationen-hauses, Renate Zäckel stellt vor, wie ambulante Pflege für alle Beteiligten zufriedenstellend funktionieren kann und bei der Referentin des Pflegestützpunkts Stuttgart erfahren pflegende Angehörige, welche Leistungen der Pflegeversicherung zur Entlastung abgerufen werden können. Wir freuen uns auf einen spannenden Fachtag mit Ihnen!

Freitag, 12. Oktober 2018, 14:30-20:00 Uhr CVJM-Haus, Stuttgart Stadtmitte

VERANSTALTERINNEN

Evangelische Akademikerschaft in Deutschland e.V.

Arbeitskreis Frauen Evangelische Frauen in Württemberg, Saskia Ulmer, Verbandsarbeit und Frauenpolitik

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, Karin Uhlmann, Wirtschafts- und Sozialpfarrerin an der Akademie Bad Boll

KOSTEN 10 Euro, inklusive Verpflegung

weitere Informationen

 

  

Nachhaltig Gut Leben - Auf der Suche nach dem rechten Maß

Die Veranstaltungsreihe „Nachhaltig Gut Leben“ beruht auf der Initiative des Beirats der Landesregierung für nachhaltige Entwicklung. Ein „Gutes Leben“ unter Beachtung von Suffizienzkriterien ist ein zentrales Element der Nachhaltigkeit.

25. Oktober 2018 in Stuttgart

Weitere Infos und Anmeldung

Deutschland - Standort mit Zukunft? Wege für die Arbeit in Stadt und Land

Cannstatter Forum
31. Oktober 2018 | 19:00 Uhr
Ludwig-Raiser-Haus, Wilhelmstr. 8, Stuttgart-Bad Cannstatt

Veranstaltung zum 20jährigen Jubiläum des Cannstatter Forums

Podiumsdikussion mit
- Michael Jantzer, SPD, Betriebsrat BOSCH
- Bernd-Marcel Löffler, Bezirksvorsteher Bad Cannstatt
(weitere Diskussionspartner sind angefragt)

Moderation: Karl-Ulrich Gscheidle, Wirtschafts- und Sozialpfarrer, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Reutlingen

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle.  

 

 

Deutsch-französischer Studientag

Völker und Populismen

16.11.2018 in Straßburg

lesen Sie mehr auf unserem Flyer

 

 

Betriebsklima

Arbeitnehmertagung
Samstag, 17. November 2018 | 9:00 Uhr
Seitingen-Oberflacht / Gasthaus "Linde"

Die Arbeitnehmertagung zum Thema "Betriebsklima" ist eine Kooperationsveranstaltung der Katholischen Betriebsseelsorge Tuttlingen-Rottweil, des DGB Region Südbaden und des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt Reutlingen.

Das detaillierte Programm finden Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle.   

 

 

 

Offene Begegungstagung - Kirche und Gewerkschaft

Mobilitätswandel - Arbeitsweltwandel

16. und 17. November 2018, Mühlhausen im Täle

Mit der Agenda 2030 und dem Weltklimavertrag von Paris ist die Herausforderung gesetzt, Mobilität klimaneutral zu gestalten. Wie aber sieht eine solche Mobilität aus? Welche Rolle spielt in ihr der Schienen-, Luft-, Wasser- und Straßenverkehr und wie verändert die Digitalisierung diese Bereiche? Auch die Arbeitswelt verändert sich in der Industrie, welche die Autos, Schiffe und Flugzeuge herstellt, die diese Gesellschaft so mobil machen. Wie verändert sich die Arbeitswelt in der „Industrie 4.0“ und was bedeutet das für einen Standort wie Baden-Württemberg? „Wohin geht die Reise?“ wird aber auch ganz praktisch Thema an diesem Wochenende sein: Welche Lösungen gibt es bereits im Kleinen, von betrieblichem Mobilitätsmanagement bis zum Bürgerbus?

Infos und Anmeldung