Städte für Menschen - statt für Autos!

Pfarrer Romeo Edel, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA), Stuttgart

© Romeo Edel

Eine Mobilitätswende für Baden-Württemberg

Ein Kommentar von Wirtschafts- und Sozialpfarrer Romeo Edel,
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Stuttgart
09.10.2020

In kaum einer anderen Region dieser Welt sind die Gegensätze so sichtbar und erlebbar wie hier. Dieses Bundesland profitiert seit Jahrzenten von den großen Automobilbauern und ihren zahlreichen Zulieferern in diesem Land. Der gesellschaftliche Wohlstand auch von uns Kirchen steht in einem direkten Zusammenhang zum wirtschaftlichen Ergehen der Automobilwirtschaft und der Maschinenbauer in dieser Region. Und zugleich wird immer mehr Menschen auch bei uns deutlich: So kann es und so wird es nicht weitergehen.
Nicht nur die erlebten Staus in der Landeshauptstadt und der Streit um sauberere Luft bis hin zu Fahrverboten, auch die nüchternen Zahlen weisen uns auf eine andere Zukunft hin.
Lesen Sie weiter

 

 

Allianz Mobilitätswende für Baden-Württemberg

 

Die Mobilitätswende für Baden-Württemberg ist eine breite Allianz von umwelt- und verkehrspolitischen Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften, kirchlichen Institutionen und vielen Einzelpersonen, organisatorisch angegliedert an den Verkehrsclub Deutschland (VCD).
Lesen Sie weiter

Pressemitteilung von der Auftaktkundgebung am 15. Juli 2020 vor dem Hospitalhof in Stuttgart.

Themenheft 2019 zur Mobilitätswende

Bitte wenden! Ökologische und soziale Herausforderungen einer zukünftigen Mobilität.

Zu folgenden Fragestellungen finden Sie in dieser Publikation Material zur Anregung und zum Weiterdenken:

  • Wo stehen wir? Die Problemfelder
  • Vier Expertenbeiträge zur Zukunft der Mobilität
  • Mehrere konkrete Beispiele aus der Praxis
  • Strukturwandel und soziale Fragen
  • Bausteine für Gottesdienst und Andacht

Die  Broschüre können Sie bestellen oder kostenfrei herunterladen:

Download Themenheft

 

 

 

Pressemitteilung der evangelischen Landeskirche in Baden

Mobilitätswende:

"Den Wandel, der längst begonnen hat, nachhaltig nutzen"

 Hier finden Sie die Pressemitteilung

(September 2018)

 

 

Aulendorfer Thesen zur Mobilität im Ländlichen Raum

 

Thesen der Tagung

Mobilität für alle - Impulse aus den Nachbarländern aufgreifen

Schloss Aulendorf, 26. September 2017

 

Download (166KB)