© Evangelisches Akademie Bad Boll/Giacinto Carlucci

Die Wirtschafts- und Sozialpfarrerinnen und -pfarrer des KDA (v.l.n.r): Karl-Ulrich Gscheidle, Karin Uhlmann, Romeo Edel, Albrecht Knoch

 

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) ist der Fachdienst der Evangelischen Landeskirche in Württemberg im Bereich von Wirtschaft und Arbeitswelt. Erfahren Sie mehr...

 

 

 

 

Arbeit aus Berufung

KDA Themenheft zum Reformationsjubiläum 2017
Impulse der Reformation für Wirtschaft, Arbeitswelt und Kirche

Führungsgrundsätze nach Luther? Reformatorisches Erbe im EU-Vertrag?
Auch im Jahr des 500. Jubiläums sind die Ideen der Reformatoren sehr aktuell. Sie bieten Leitplanken im alltäglichen Umgang mit dem Thema Arbeit und regen zum Überdenken der eigenen Definition von Berufung an.
Es wurden historische Querschnitte aufbereitet und aktuelle Bezüge hergestellt, etwa zur Bedeutung der Reformation für die Wirtschaftsordnung der Sozialen Marktwirtschaft oder für ethische Führungsgrundsätze.

Das Themenheft bietet erneut Beiträge und Impulse, die sich für die Vorbereitung einer Andacht, einer Bildungsveranstaltung oder eines thematischen Gottesdienstes eignen. 

Download Themenheft


Wachstumspolitik sein lassen? Für ein menschenwürdiges Leben

„Mehr, mehr, mehr“ – ist das zunehmend kritisierte Prinzip immerwährenden Wachstums immer noch die unumstößliche Grundlage unseres Wirtschaftssystems? Unter dem Motto „Sein lassen! Weg von der Wachstumspolitik – Freiheit gewinnen“ traf sich der wissenschaftliche Arbeitskreis (AK) Wirtschaft und Finanzen des BUND vom 18. bis 20.11.2016 in der Evangelischen Akademie Bad Boll.

Lesen Sie weiter

halt!zusammen - Baden-Württemberg gegen Rassismus und Gewalt

Rede von Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July bei der Kundgebung gegen Rassismus und Gewalt am 16. Januar 2016 in Stuttgart 

Bericht zur Kundgebung und Rede von Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July
Lesen Sie mehr...
 

Herausforderung Digitalisierung

PD Dr. Andreas Boes und Karl-Ulrich Gscheidle (v.l., © Claudia Mocek)

„Das, was jetzt passiert, ist vergleichbar mit den Auswirkungen der Industrialisierung“, sagte der Arbeits- und Industriesoziologe PD Dr. Andreas Boes am 05.11.2015 in der Evangelischen Akademie Bad Boll. Der Wissenschaftler vom Institut für Sozialwissenschafte Forschung e. V. in München referierte auf der Tagung „Aufbruch in eine neue Führungskultur. Digitale und partizipative Arbeitswelt der Zukunft“ – ein Thema, das in Deutschland noch sehr stark unterschätzt werde. Lesen Sie mehr...

Die Handy-Aktion

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

mehr